Kategorien
Allgemein

🎧 Lösung: Bose QC 35 II & Windows 10 verbinden

Etwas außergewöhnlich für diesen privaten Blog, aber ich hätte mich gefreut die Lösung für mein Problem irgendwo dokumentiert zu finden. Deshalb: take this 💯

Das Problem:

Mein Alienware m15 (mit Windows 10 Home) mit jeder Menge Power (und Schnickschnack), sowie Bluetooth 5.0 wollte partout keine Bluetooth-Verbindung zu meinen Bose QC 35 II herstellen – genauer: koppeln ja, als Ein- und Ausgabegerät (Audio) erkennen: nein! 😒

Die Lösung:

Nach verzweifelten Recherchen in X Foren und Anfragen beim Bose Support, unternahm ich einen letzten Versuch (ok, vielleicht ist das auch der im Handbuch beschriebene Weg):

  1. Bose Kopfhörer mit dem Smartphone verbinden
  2. Die Bose App Connect auf dem Smartphone öffnen
  3. In die “Einstellungen” wechseln (Zahnrad-Symbol)
  4. Dort die Sektion “Verbindungen” wählen
  5. Auf den Button “Neues Gerät verbinden
  6. Wie gewohnt mit Windows eine Bluetooth-Verbindung aufbauen
  7. Viel Musik-Vergnügen (nun auch mit dem Notebook) 🎧

👉 Weitere Vorschläge zur Problemlösung finden sich in den Kommentaren: Eins, Zwei, Drei, Vier (Hinweis bzgl. “Hands-Free” und “Stereo”) – Danke sehr.

PS: Dieser Beitrag macht seit der Veröffentlichung den absoluten Großteil des Traffics auf diese Website aus ¯\_(ツ)_/¯ Danke auch an alle die sich mit kleinem Kaffeegeld einfach so bedanken 🎈☕

Wenn all das nicht hilft: Ich kann Euch nur den erstklassigen Bose Support (⭐⭐⭐⭐⭐) ans Herz legen. Meine Erfahrungen sind durchweg positiv.

Von Benedikt Geyer

Mein Name ist Benedikt Geyer. Auf meiner Seite verblogge ich Interessantes rund um die Soziale Arbeit & neuere Medien und deren gegenseitige Wechselwirkung.

56 Antworten auf „🎧 Lösung: Bose QC 35 II & Windows 10 verbinden“

Knapp 2 Jahre später kann ich dies bekräftigen. Die Anleitung hat die Lösung gebracht, als ich schon fast aufgegeben habe. Vielen herzlichen Dank!

Hej Bindao, da ich nicht der Bose Support bin, habe ich erstmal keine Idee. Eben mal im QC 35 II Handbuch nachgeschaut & dort findet sich nicht mal eine Anleitung zum Koppeln (dort ist immer nur die Rede von Mobilteil). In diesem Support-Artikel fand ich lediglich diesen Hinweis (Screenshot), welcher mir nicht weiter half und ich den obigen Artikel verfasste (Umweg über die Bose-App). Ich würde an Deiner Stelle den Support anrufen. Habe dort nur gute Erfahrungen gemacht. Ggf. könntest Du hier darüber berichten? Verbindung zu einem Computer herstellen
Wird eine Verbindung zu einem Windows-Computer hergestellt, sehen Sie möglicherweise zwei verschiedene Symbole in der Geräteliste (ein Gerätesymbol und ein Kopfhörersymbol). Achten Sie darauf, dass Sie das Kopfhörersymbol auswählen.

23.11.19
Eine wichtige Anmerkung bei wem es auch so nicht funktionieren sollte!

1. Folgt den Schritten wie oben über die App
2.Dann statt auf den Namen eures Kopfhörers zu klicken, klickt auf “Kopfhörerverbindung” im Allgemeinen!

Hat bei mir funktioniert.
Vielen Dank S.K.H. Geyer! :))

Hallo,
mittlerweile kann man auch einfach in der Charms-Leiste Bluetooth-Geräte suchen lassen und den Kopfhörer (ohne Anzeige des Namens) hinzufügen.

Danke für die Anleitung. Geht aber bei mir nicht. Oder ich check die Anleitung nicht. Im Bluetooth Fenster wird der Kopfhörer nach wie vor als Gerät angezeigt. Ich verstehe auch nicht ganz inwiefern sich Gerät hinzugefügt auswirken soll. Das Mobile weiss ja nix von Win10 bzw. Dem Lenovo Laptop.

Hej Ralph, wenn ich das richtig verstehe, ist es über diesen Umweg möglich das Gerät (Bose QC35) erneut in den Koppelungsmodus zu versetzen. Der Kopfhörer wird in ähnlicher Darstellung unter Windows bei den Bluetooth-Geräten gelistet, aber nun als AUDIO-Gerät erkannt und gekoppelt. Wenn es bei Dir auf diesem Weg nicht funktioniert, melde Dich doch beim Support (die sind sehr hilfsbereit!). LG Bene

Hallo zusammen,

den Koppelungsmodus erreicht man auch dadurch, wenn man den Ein/Aus-Schieberegler ein Stück weiter nach rechts Richtung Bluetooth Symbol schiebt und für ca. 1-2 Sekunden hält.
Es blibkt die blaue Bluetooth LED und es ertönt ein Signal (weil ich die Sprachansagen über die App deaktiviert habe), an sonsten würde die Ansage kommen “ready to connect another device).

Bitte beachten, dass der Bose Quietconnect 35 II nur zwei Geräte gleichzeitig verbunden sein kann.

Oftmals hat man schon zwei Smartphones verbunden. Dann einfach mal ein Bluetooth Gerät über die App von Bose entfernen oder Bluetooth an dem entsprechenden Gerät abschalten, mit dem man das Headset nicht verbunden haben möchte ;-)

Schöne Grüße

Ich nehme an viele andere, so auch ich finden diese Anleitung über Google.

Vielleicht nimmst du in deine Anleitung auf, dass nicht jedes Windows 10 den Namen des Kopfhörers anzeigen.

Mein Windows 10 (Dell Laptop) hat zwei Geräte per Bluetooth Suche entdeckt. Einmal den “Le Bose QC35II”. Dort habe ich immer aus Reflex draufgeklickt. Dort war aber das Symbol für weitere Geräte neben. So funktionierte es nicht.

Wie Shrar aber erwähnte, das geht sicher unter, scheinen manche Windows Versionen ein Gerät mit dem Namen “Kopfhörer” anzuzeigen mit dem Kopfhörer Symbol daneben. Das habe ich natürlich nie beachtet. Ich dachte das sei ein schlecht benanntes anderes Gerät.

Allerdings versteckt sich hinter dem Kopfhörer auch der Bose QC35 II. Das ist ziemlich irreführend und führt sicher nicht nur bei mir zu einem “nicht funktionierenden” Kopfhörer. Klickt man auf den Kopfhörer, so erkennt mein Windows des Bose korrekt und legt ihn als Audiogerät an.

Problem:
Zunächst mal so verbunden wie es der OC beschreibt, aber immer noch keine Möglichkeit Musik abzuspielen, werden aber als gekoppelt angezeigt. Kopfhörer haben die Verbindung zum PC/Laptop auch noch nicht bestätigt.

Lösung:
Systemsteuerung -> Geräte und Drucker -> ganz unten die “nicht-verbundenen/angegebenen Geräte -> deine Kopfhörer finden -> rechtsklick und auf Eigenschaften -> Dienste -> alle Häkchen setzen -> Übernehmen -> Fehlermeldungen abwarten -> geht

Hallo, bei meinem Win 10 Rechner wurde der Bose auch zweimal angezeigt, aber nicht als Kopfhörer. Erst nach mehrmaligen Versuchen habe ich bemerkt, dass das eine Symbol sich nach ein paar Sekunden verändert und dann den Kopfhörer anzeigt, und der ist dann auch das Audiogerät, d.h. der PC-Sound kommt dann auch tatsächlich darüber raus (der andere wird nicht als Soundwiedergabe-Gerät behandelt -> kein Sound). Also besser einen Moment warten.

Kennt ihr das Problem, dass sich der Qc 35 II nach einer weile immer von Win10 disconnected und habt gar eine Lösung? Super nervig in Video calls…

Lieber Benedikt,

Deine Anleitung hat mir gerade den Tag (und das mobile Office) gerettet. Ich bin hier schon schier irre geworden und habe Treiber installiert und diverse Dinge gemacht.
Nein, bei Bose steht davon natürlich nichts.

Daaaanke!

Super Anleitung! Danke!!! Ja echt traurig, dass Bose da so schlecht supportet und es bis heute nicht geschafft hat das Problem über ein Update zu fixen oder zumindest einen Workaround bereitstellt..

Leider funktioniert das Ganze bei mir immer nur ein Mal! Wenn sich die Kopfhörer mal disconnecten kann ich die Verbindung leider nicht erneu aufbauen :( Einzige Lösung bisher: Gerät in Windows aus Bluetoothgeräteliste “entfernen” (wobei sich das Programm gerne mal aufhängt) und auch in der Bose Connect App den bekannten Windows-PC entfernen. Dann erneut die oben beschriebene Anleitung…

Hat jemand das gleiche Problem bzw. eine Lösung/Idee dazu?

Vielen lieben Dank fürs Teilen. You made my (Corona staying at home) Day :-)
Und mal wieder Wahnsinn, dass sich Bose nicht bemüßigt fühlt, ein derart häufiges Problem auf ihrer Homepage leicht zu finden zu veröffentlichen.
Warum gibt man eigentlich immer sehr viel Geld aus, um dann für alles was nicht iPhone ist, ewig Scherereien zu haben?!?

Vielen Dank für Deine Anleitung! Die Stunden vorher gibt mir zwar niemand zurück, aber dank Dir, war nicht alles umsonst.

Merci

Danke für den Tipp, hat super funktioniert. Verbindet sich mit Handy und PC (surface) immer wieder, auch gleichzeitig ohne Probleme.
Hätte man vielleicht auch selbst rausgefunden, aber google ist da manchmal schneller ;)

Unten auf dem Lautsprecher Symbol kann ich noch wählen zwischen:
– Kopfhörer (“QC35” Stereo)
– Kopfhörer (“QC35” Hands-Free AG Audio)
“QC35” je nach Name eures Gerätes. Für Headset muss ich die Hands-Free AG Audio auswählen. Zuerst stand er auf Stereo.

Vielen Dank für die Erklärung! Hat mit meinen Bose Soundsport sofort funktioniert. Wird dann auch sofort korrekt als Kopfhörer angezeigt und nicht so kacke wie davor. Echt vielen Dank nochmal, hab schon gedacht ich finde gar nichts mehr zu dem Problem.

Ich bin am verzweifeln. Habe ein Lenovo P52 und meine QC 35II werden nur im Hands Free Modus erkannt. Ich kann den Stereo Modus überhaupt nicht auswählen. Habe alles versucht, was hier empfohlen wird, aber nichts hilft….hat vielleicht noch jemand einen Tipp?

Hallo Benedikt,
um deinen Traffic auf der Seite erneut zu erhöhen, flehe ich dich an mir bei einem weiteren Problem zu helfen…

Ich wollte die QC35 II. Generation eigentlich als Headset am PC benutzen, um damit mein auf Dauer sehr unbequemes Gaming-Headset zu ersetzen. Es geht vor allem um Videokonferenzen. Ich hatte mich vor dem Kauf auch einigermaßen informiert und mir wurde gesagt, dass das gar kein Problem sei. Allerdings stellt es sich momentan als unlösbares Problem heraus, die Kopfhörer per BT mit dem PC zu verbinden und dann gleichzeitig Mirko und Audio zu verwenden… Ich weiß nicht mehr weiter. Zuerst dachte ich, dass es an meinem Laptop und dem BT-Treiber etc. liegt. Inzwischen habe ich mir einen 5.0 BT-Dongle geholt und auch mit dem aktuellesten Treiber des Herstellers installiert sowie den alten BT-Adapter deaktiviert und alle Treiber deinstalliert. Leider bekomme ich es nicht hin, dass auch das Mikro funktioniert…

Kannst du mir irgendwie helfen? Auf der Seite vom Support habe ich gelesen, dass der Laptop A2DP unterstützen muss. Soweit ich weiß, tut das der Dongle auch… Ich komme es trotzdem nicht zum Laufen… HILFE!!!! :-)

Ich habe folgendes Problem: Bode QC 35 2 ohne Probleme mit Windows 10 Connected. Aber wenn ich beispielsweise Discord an habe und dort mit Kollegen spreche, klappt das ohne Probleme. Wenn ich dann aber parallel noch in ein Spiel gehe oder auf YouTube etc. (einfach eine weitere Audioquelle) wird diese ohne Ton wiedergegeben.
Es scheint als würde nur wine Audioquelle gehen.
Hat hier jmd einen Tipp? Ich raste aus und verzweifelt langsam aber sicher

ICH LIEBE DICH!
Erst Bluetooth Fehler mit Dongle bekämpft und nur mit cmd Befehle gerockt. Dann mein Bose nur gekoppelt bekommen. Dank deiner Mühe, ist nun alles fein. Das nächste Lied läuft für dich allein.

Merci

Danke für die Hilfe und die Kommentare!

Erst wenn ich die App auf dem Smartphone auf die Suche schicke, springt bei meinen Bose Quiet Control 30 das Bluetooth Lämpchen von Weiss auf Blau und erst dann erkennt mein Yoga die Kopfhörer als Kopfhörer. Das nenne ich mal richtig intuitiv!

Danke nochmals (-:

Vielen vielen Dank für diese hilfreiche Lösung! Auch ich konnte so meine Earbuds problemlos mit dem Laptop verbinden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.